Gemeinsam Zukunft schaffen
7 Kommentare

7. April 2013 - Caro stellt sich vor!

Huckepack

Den Wunsch mal länger unterwegs zu sein und Südostasien zu bereisen hab ich schon lang. Jetzt nach meinem Bachelorabschluss hab ich mir endlich die Zeit genommen mir diesen Wunsch zu erfüllen. Als ich dann das Projekt von Dominik und Christoph entdeckt hab, war klar, ich will nach Siem Reap, Kambodscha und die Happy Sunshine Organisation unterstützen. Und hier bin ich nun. Vor mittlerweile fast drei Wochen bin ich in Siem Reap gelandet, vom Flughafen abgeholt worden, hab meine erste Tuk Tuk Fahrt durch die Stadt genossen und die anderen Volontäre und auch die Familie kennengelernt. Bereits am nächsten Tag bin ich mit Anna, Simon und Manu ins Happy Sunshine gefahren und wurde von den Kids sehr herzlich begrüßt. Und schon am nächsten Morgen bin ich mit den Anderen in der Klasse vor den Kids gestanden und hab unterrichtet.


Unterrichten bedeutet hier nicht nur als Lehrer in der Klasse zu stehen, sondern auch mit den Kids zu blödeln und gemeinsam zu lachen, zu singen und zu zeichnen, bei Problemchen helfen, von den Kids ein bisschen Khmer zu lernen und während den Pausen mit der Kleinsten im Bunde gehen zu lernen.

Nur eines braucht man hier nicht oft zu tun, nämlich die Kids zu motivieren. Trotz der heißen und für mich nach meiner Trekkingreise in Nepal fast unerträglichen Temperaturen sind die Kids meist gut drauf und sehr motiviert nicht nur eine neue Sprache sondern auch eine neue Schrift schreiben und lesen zu lernen.
Freu mich sehr auf abwechslungsreiche 2 Monate mit den Kids im Happy Sunshine.

Lea hey, Caro



Kommentare

  1. Ich bin restlos begeistert. Es ist sehr schön, zu sehen wie viele junge Menschen sich für Andere einsetzen. Besonders Kinder brauchen unsere Unterstützung. Danke an alle dafür.
    Claudia

  2. So ein tolles Projekt! Ich kann es gut nachvollziehen, welche Freude es macht, mit Kindern in Kambodscha zu arbeiten, und ein Teil von mir beneidet Dich dabei! Ich wünsch Dir viel Kraft und weiterhin viel Mut in Südostasien. Alles Liebe Edith

  3. Die Freude, die Du an der Arbeit hast, wird auf den Fotos sehr gut sichtbar! Ich finde es schön zu sehen, wie Du engagiert und interessiert, ein so tolles Projekt unterstützt!
    Alles Beste weiterhin wünscht Dir deine Namenskollegin

  4. Liebe Caro,ich verfolge von Österreich aus mit Spannung deinen Aufenthalt, sowie das Projekt und finde es großartig, dass dieses Engagement da ist! Ein untrügliches Zeichen dafür, dass es Menschen gibt, die bereit sind, sich für Andere einzusetzen und ambitionierte Ziel in Angriff zu nehmen.Der Name ” Gemeinsam Zukunft schaffen” drückt es treffend aus.

  5. Liebe Caro ,du bist in der weiten ferne u. uns doch so nah .
    Wir freuen uns mit dir das dir die Entscheidung –Gemeinsam zu helfen
    so gut gefällt – wahrscheinlich wird auch deine Mama ein bischen
    mitarbeiten wollen .Weiterhin viel Freude bei deiner Arbeit wünschen
    dir die Rohrmooser

  6. Lisa, Renate & Joe
    22. Mai 2013 um 23:01

    Carooo,
    wir finden das so toll, was du/ihr machts! :D

    Wir wünschen Dir noch viel Freude und viel Spaß! & freuen uns schon, wenn du wieder bei uns bist!!
    lg, aus dem fernen Maiersland

  7. Liebe Caro,
    das ist ein ganz wichtiges Projekt das du mit deinem Engagement und deiner Kompetenz unterstützt! Wir wünschen dir ganz viele wertvolle Erfahrungen und viel Freude bei deiner Arbeit mit den Kindern!
    Barbara, Norbert und Sophie

Neues Kommentar

Name: (Pflichtfeld)
E-Mail: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)
Kommentar: