Gemeinsam Zukunft schaffen
Ein Kommentar

13. Mai 2012 - Anja’s Abschlussbericht

Gemeinsam

Nach fünf Monaten voll Abenteuer, Freude, Herausforderung, Spaß und Spannung hieß es nun auch für mich Abschied nehmen von der Happy Sunshine Organization. Ein letztes Mal radelte ich ins Waisenhaus um mit den Kindern zu singen, tanzen, spielen, malen oder einfach nur zu reden und für sie da zu sein.

Es war nicht leicht für mich, diese große Happy Sunshine Familie zu verlassen, wurde sie doch ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Wenn ich zurückdenke an die ersten Tage, kann ich stolz sagen, dass die Kids Fortschritte gemacht haben. Doch nicht nur sie lernten von mir, vor allem durfte auch ich viel von diesen wunderbaren Kindern lernen. Wertschätzung, Hilfsbereitschaft, Unvoreingenommenheit oder auch Zusammenhalt.

Durch diesen Aufenthalt hatte ich viele prägende Erlebnisse/Begegnungen und bin ein großes Stück gewachsen. Ich habe mich selber besser kennengelernt und Seiten an mir entdeckt, die ich zuvor nicht kannte. Es galt Schwierigkeiten zu meistern, die durch Kommunikationsprobleme, unterschiedliche Wertvorstellungen und verschiedene Kulturen entstanden. Doch am Ende ist immer alles gut gewesen.

Ich möchte mich auch bei Dominik und Christoph für das große Vertrauen, das sie mir von Anfang an geschenkt haben, bedanken.

Mit vielen schönen Erinnerungen verlasse ich nun Kambodscha und wünsche den nächsten Volontären auch so eine prägende Zeit, wie ich sie hatte.

Anja



Kommentare

  1. Liebe Anja und Sigrid!
    Schnell gehen intensive Zeiten vorbei!
    Schön und bewundernswert, was ihr alles gemacht habt.
    Alles Gute weiterhin
    P. Petrus

Neues Kommentar

Name: (Pflichtfeld)
E-Mail: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)
Kommentar: