Gemeinsam Zukunft schaffen
8 Kommentare

26. April 2012 - Norbert und Daniela stellen sich vor

Vom 13.-15. April herrschte Ausnahmezustand hier in Kambodscha, denn es war Khmer Neujahr. Auch im Waisenhaus bekam man das zu spüren. Die Kinder durften für einige Tage zu ihren Eltern/Verwandten/Bekannten. Für die Kids war das etwas sehr besonderes. Als sie dann zurück ins Waisenhaus kamen, warteten schon die neuen Volontäre Norbert und Daniela auf sie:

Erste Begegnung mit Norbert

Ich kenne Christoph seit dem Studium und habe das Projekt in Kambodscha vom Anfang an mit verfolgt. Mein bisheriger Werdegang war sehr stark von Technik geprägt und daher wollte ich hier zur Abwechslung etwas im Sozialbereich bewirken. Weiters bietet mir der Aufenthalt die Möglichkeit Land und Leute sowie mein Patenkind näher kennen zu lernen.

 

 

 

Norbert

"Vier gewinnt"

Viele Fragen an Dani

Ich hab im Herbst nach einem Sozialprojekt gesucht, dass ich mit meiner freiwilligen Arbeit unterstützen kann und bin glücklicherweise auf „Gemeinsam Zukunft schaffen!“ gestoßen. Die letzten vier Jahre habe ich in Hamburg Filmschnitt und Animation gemacht und die letzten Monate immer mehr Lust bekommen mit Kindern zu arbeiten.

 

Und jetzt ist es endlich soweit! Ich freu mich sehr auf die Arbeit mit den Kindern hier und das Leben im Projekt sowie die (kulturellen) Erfahrungen, die ich hier sammeln werde.

 

 

 

Daniela

Dani und Veasna



Kommentare

  1. Dani, wir wünschen dir eine schöne und gute Zeit! (natürlich auch Norbert(: )

  2. Ich habe großen Respekt vor (jungen) Menschen, die sich in so intensiven Projekten engagieren. Danke! Monika

  3. Evelyn Müller
    2. Mai 2012 um 13:08

    Hi Dani!
    Ich wünsche dir Alles Gute für dieses besondere Projekt und wunderschöne Erfahrungen!

  4. Lb. Dani,
    ich wünsche dir, dass du auf viele interessante Seiten in deinem Lebensbuch zurückblicken kannst, wenn du dieses Land und Projekt wieder mal verlassen wirst….
    Alles Liebe und viel Geduld mit Unerwartetem, sehr Fremdem, Unvorstellbar Forderndem……wünscht dir Hermi R.

  5. Hallo Dani!
    Auch von mir alles Gute!
    lg Dave

  6. Respekt! Find ich cool! Ich wünsch dir schöne und prägende Erfahrungen. Liebe Grüße, Jax

  7. Liebe Dani! Wir finden dein Engagement bewundernswert und wünschen dir eine erfüllte Zeit mit den Kindern.

  8. Evi Vogelsinger-Pfadfinder Gars
    7. Mai 2012 um 09:18

    Hallo Dani u. Norbert! Wir finden es toll, dass sich wieder 2 junge Menschen aufgemacht haben für Kinder in Not dazusein. Am Samstag, 6. Mai haben wir Garser Pfadis (60 Kinder u. Leiter)zum Frühstück für Kambodscha am Hauptplatz eingeladen. Auch Dominik war da; wir haben uns stark mit euch verbunden gefühlt…”Gut Pfad” aus Gars, Evi

Neues Kommentar

Name: (Pflichtfeld)
E-Mail: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)
Kommentar: