Gemeinsam Zukunft schaffen
Keine Kommentare

11. September 2010 - Infos über Kambodscha

Kambodscha liegt am Golf von Thailand zwischen Thailand, Laos und Vietnam. Die Hauptstadt Phnom Penh mit ca. 2 Millionen Einwohnern liegt im Süden des Landes.

Die Regierungsform ist eine konstitutionelle Monarchie, wobei der König Norodom Sihamoni im Grunde nur mehr symbolische Tätigkeiten ausführt.

Premierminister und mit Abstand mächtigster Mann in Kambodscha ist Hun Sen dem immer wieder Korruption und politische Morde vorgeworfen wurden. Er ist seit 1985 durchgehend Premierminster und vermochte als einziger Judikative, Exekutive und Legeslative unter Kontrolle zu halten und somit Kambodscha Stabilität zu verleihen.

Kambodscha ist aus dem Reich Kambuja hervorgegangen, das seine Blüte vom 9. bis zum 15. Jahrhundert erlebte. Seine Ruinen in Angkor, Roluos, Banteay Srei und Preah Vihear wurden ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Nach der Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Frankreich im Jahre 1953 folgten jahrzehntelange Bürgerkriege, die viele Opfer unter der Bevölkerung und schwere Schäden in der Wirtschaft hinterließen.

Vor allem der Vietnamkrieg und die Diktatur der Roten Khmer von 1975 bis 1979 brachten dem Land Leid und Elend.

Allgemein herrschen im Monsunklima in Kambodscha gleichmäßig hohe Temperaturen. Im Dezember sinken sie auf einen Tiefstand von 26 °C und erreichen im April ihr Maximum mit 30 °C. Die Niederschläge werden von den Monsunen bestimmt. Von Mai bis September/Oktober weht der feuchte Südwestmonsun und bringt Regen, im restlichen Jahr bringen Nordostwinde trockene Kontinentalluft.

Die Fauna Kambodschas ist artenreich, insgesamt leben in Kambodscha 630 geschützte Arten. Besonders die nordöstlichen Provinzen sollen noch immer große Wildpopulationen aufweisen.

In den bevölkerungsarmen Wald- und Gebirgsgebieten leben beispielsweise indische Elefanten, Tiger, Leoparden, Flughunde sowie diverse Bärenarten. Auch gibt es hier viele Schlangen wie die Königskobra und die hochgiftige Krait.

Kambodscha hat rund 15 Millionen Einwohner. Der Altersdurchschnitt beträgt 21,7 Jahre, die Lebenserwartung beläuft sich auf 59 Jahre.

Nach Schätzungen von UNICEF leben in Kambodscha etwa 670.000 Waisenkinder. Dies ist eine Zahl, die einen nur schwer unberührt lässt. Aufgrund der äußerst schlechten Situation für so viele Kinder haben wir beschlossen etwas zu unternehmen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Schreib als erster ein Kommentar!

Neues Kommentar

Name: (Pflichtfeld)
E-Mail: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)
Kommentar: